Vashlovani Nationalpark

Vashlovani Nationalpark

"Vashlovani ist ein Nationalpark im östlichen Teil von Georgien, und wurde 1935 gegründet, um seine einzigartige Landschaft zu bewahren. Im April 2003 wurde der Nationalpark um 84,80 qkm auf 251,14 qkm erweitert . Das Gebiet zeichnet sich durch seine trockene Klima aus, nur 150-50 Meter über dem Meeresspiegel liegend.
Vashlovani Nationalpark ist bekannt für seine einzigartige, „bad-land“ Bereiche der Wüste und Halbwüste Steppenvegetation. Es ist auch die Heimat der großen Felsen und Schluchten, in den Bereich der als "Sharp Walls" bekannt ist..

Der Vashlovani Nationalpark wird von Bären, Luchse, Wölfe, Wildschweine, Gazellen, Wild-Katze, Stachelschwein, Griffon-Geier, Adler, Berg Adler, schwarze Reiher, Rebhühner und West asiatischen Leopard bewohnt; Es gibt auch einige seltene Arten von Vögeln charakteristisch für Steppen. Viele davon sind in der Roten Liste der gefährdeter Arten eingetragen.

Auch eine breite Reihe von Blumen sind zu finden, darunter sieben Orchideenarten.
Dieser schmale und tiefe Canyon ist ein idealer Ort für die Vogelbeobachtung . Es gibt etwa 70 Vogelarten auf diesem winzigen Gebiet, darunter Gänsegeier (Gyps fulvus), und andere Greifvögel wie Vulture (Neophron percnopterus) , Snake Eagle (Circaetus gallicus), Wanderfalke (Falco peregrinus) und Saker (Falco cherrug). Letztere gilt als die seltenste Raubvogel in Georgien. The Black (Ciconia nigra), eine weitere seltene Art, findet man auch in den Schluchten von Vashlovani."

1.“ Die Schlucht von Adler „

Hier können Sie, eine seltene endemische Pflanze namens "kachetischen Machita" -Campanula kachethica und Nadel-Busch Biota (Platycladus (Thuja) orientalis) sehen.

Nach diesem geht der Weg entlang der westlichen Seite der Schlucht, wo man einige Adler beobachten kann.

 

2. Die Bärenschlucht “

Die Route beginnt in einem der Verzweigung der Schlucht von "Pantishari" genannt - "Datviskhevi" („die Bärenschlucht ").
Vor Millionen Jahren war dieser Ort der Grund des Meeres. Die Beweise dafür sind die Schalen von Weichtieren, die noch in den Sedimenten der Schichten auf den nackten Felsen zu finden sind. Hier können Sie auch die versteinerten Elefanten-Knochen entdecken.

Datviskhevi" - „die Bärenschlucht "


Die Besucher, die sich für Reptilien interessieren, können Kaukasische Kröte, mediterrane Schildkröte und Eidechse endecken ausserdem einige Arten von Schlangen.

Quelle- Text: Wikipedia

Fotos: David Chitadze, Shalva Cheishvili

 

Die Europäische Hornotter (Vipera ammodytes),
auch Sandviper, Hornviper oder Sandotter genannt

 

Kaukasische Landschildkröte

 

 

Bilder von Vashlovani Nationalpark

 

 

 

   HOME      Sehenswürdigkeiten   |   Georgischer Kaukasus    |     Reiserouten in Georgien    |      Tipps   |   Verbindungen   |   Impressum   |    Fotos  |   Gästebuch
  Landschaftliche Sehenswürdigkeiten

   Vashlovani Nationalpark