HOME      Sehenswürdigkeiten     Reiserouten in Georgien   |  Impressum  Kontakt   |    Fotos  |    Gästebuch

   Svaneti Georgien 

 Swanetien(Svaneti) -Allgemeine Info

Wenn Ihr entlegene Gegenden fernab der Zivilisation sucht und Euch von der Magie des Kaukasus verzaubern lassen möchtet, dann ist eine Reise nach Svaneti die richtige Wahl. Auf Komfort, Luxus und gut ausgebaute Straßen werdet Ihr hier verzichten müssen aber gerade durch seine abgelegene Lage hat dieser schöne Teil Georgiens seine Ursprünglichkeit erhalten können. Die Natur ist hier noch unberührt und auf Euren Trekking- und Wanderrouten durch Svanetien werden Euch grandiose Ausblicke, Wasserfälle und herrliche Landschaften begleiten.

Das Bergdorf Ushguli gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. In diesem Ort, der wie ein Freilichtmuseum wirkt, erhaltet Ihr einen Einblick in das harte, oft mittelalterlich wirkende Leben des stolzen Volkes der Swanen.

Reisen in Svaneti

Bergsteigen in Svaneti (Swanetien)

Swanetien
(Nord-Nordwestgeorgien, die Südseite von Kaukasus)

Ein Museum unter den Himmel des Kaukasus. Weltkulturerbe. Grandiose Ausblicke, Wasserfälle und herrliche Landschaften.
Durch abgelegene Lage ist Svaneti viele Zeiten unberührt geblieben...

Zwei Drittel der Dorfgemeinden in Swanetien liegen in der Höhe über 1500 Meter. Einige - über 2000 Meter. Uschguli, das märchenhafte Dorf auf ca. 2200 Meter über dem Meeresspiegel, gilt als die höchstliegende dauerhaft bewohnte Menschensiedlung Europas. Es gibt auch keine Kirche auf dem europäischen Kontinent, die höher gelegen wäre als die knapp 2500 Meter hoch liegende Limcheri Kirche über dem Dorf Latali.

Swanetien ist ein Paradies für Wanderer – ob zu Fuß oder auf dem Pferden. Für Bergfreunde bietet Swanetien das gesamte Repertoire vom Wandern entlang der Bachläufe bis hin zum Klettern auf den 5.000er-Gipfeln. Und Trekking -Frende finden in Swanetien genau jene Mischung von Zivilisation und Weltabgeschiedenheit, die woanders in Europa kaum noch anzutreffen ist.

Berg Ushba-. 4.737 m, Berg Shkhara 5.068 m , Berg Tetnuldi (4858m).

--zum Seitenanfang 

Trekking und wandern in Svaneti

Svaneti Trekking routen:

--zum Seitenanfang 

Übernachtung in Swanetien (Svaneti)

  Preis: Nacht- ca. von 20 bis 40 GEL (Georgische Laris)
   (inkl. drei Mahlzeiten, nach Absprache)

Gasthaus in Mestia   >>>
Gasthaus in Ushguli >>>

Fotoserie - Svaneti (Swanetien) Kaukasus

Ushguli, Svaneti Ushba_Kaukasus Kaukasus, Svaneti Svaneti
Bilder von Paata Vardanashvili
Enguri_Kaukasus Svaneti, Landschaft Ushba_Georgien Ushguli
 Bilder von Natia Zhorzholiani
Svaneti trekking Trekking in Svaneti
Bilder von Martina.Janik

Ushguli - das höchste Dorf Europas

 

Zwei Drittel der Dorfgemeinden in Swanetien liegen in der Höhe über 1500 Meter. Einige - über 2000 Meter. Uschguli, das märchenhafte Dorf auf ca. 2200 Meter über dem Meeresspiegel, gilt als die höchstliegende dauerhaft bewohnte Menschensiedlung Europas. Es gibt auch keine Kirche auf dem europäischen Kontinent, die höher gelegen wäre als die knapp 2500 Meter hoch liegende Limcheri Kirche über dem Dorf Latali.

Die einzigartige Architektur des oberen Swaneti wurde wegen ihres authentischen und unberührten mittelalterlichen Charakters 1996 von UNESCO zur Weltkulturerbe erklärt.

weiter >>>

Service und Projekten in Swanetien

Das Berghaus

Für die Reisenden die auf ortliche Hilfe angewiesen sind, gibt es im Ort Mestia Infoservice „Svaneti Tourism Center“ . Dieses Projetk wurde im Jahr 2005 gegründet und dient dazu Die Bergtourismus in dem Region Svaneti zu unterstützen.

Neben Info bekommt man dort Übernachtungsmöglichkeiten in den Gastäusen angeboten , Packpferde und auf Wunsch steht ein ortskundiger Bergführer zu Verfügung.

"Mestia Tourism Information Centre"
Mestia, Seti square-7, (in Zentrum von Mestia, Swanetien)
Täglich 10:00 bis 18:00
David Japaridze , Ana Gvirgvliani
+995 90 35 7375

Projekt wir unterstützt von

      

--zum Seitenanfang 

Fahrt und Transport nach Svaneti (Swanetien)

Anfahrt  von Tiflis nach Svaneti (Swanetien )mit dem  Minibus (Marshrutka)

Reiseroute: Tbilisi-Senaki-Zugdidi-Mestia 

Tbilisi-Zugdidi


(West Georgien)

Reiserichtung:
von Tbilisi Richtung Westen
nach Westgeorgien

Entfernung: Tbilisi - Sugdidi:  345 KM, Senaki - Sugdidi 35KM
Abfahrtzeit: Ab 6 Uhr.(Keine feste Zeiten)
Strassenzustand: 100% Asphaltiert und gut befahrbar
Zugänglichkeit: Gut

Sammelstelle für Minibusse (Marshrutkas): Am Supermarket "Detski Mir" (neben HBF), in Tiflis 41° 43.371'N     44° 47.776'E
Fahrtkosten: 35 Gel. (ca.15 €)

Sehenswürdigkeiten in Zugdidi: Dadiani Palast 42° 30.721'N     41° 52.433'E

  

Zugdidi-Mestia

Reiserichtung: Nord
Dörfer unterwegs: Khaishi, Latale, Lengeri.
Entfernung: 140 KM
Abfahrtzeit : Morgens. Mehrere Marshrutkas.
Abfahrt: Fahrzeuge nach Mestia fahren ab dem Wehrturm in Zentrum von Zugdidi(Svanuri Koshki  42° 30.678'N   41° 52.102'E)
Fahrtkomfort: schlecht
Strassenzustand: Der Straßenbelag wurde komplett erneuert und ist einigermaßen gut befahrbar
Aussichtspunkt: Inguri, Stausee. Staumauer 750m breit und 271,5 m hoch, Grosstes Bauwerk im Kaukasus.
  

Mestia-Ushguli


Fahrt nur mit Geländewagen
möglich


Entfernung: 48KM
Fahrtzeit: ca   3 h (bei Regen deutlich länger)
Abfahrtzeit : Nach Absprache (Meistens morgens)
Strassenzustand: Schwerer Zugang, Keine feste Strasse oder Weg. Nur für Geländewagen befahrbar.
Sammelstelle für Geländewagen: An der Marschutka Station, in Zentrum von Mestia

Anfahrt  von Tiflis nach Svaneti (Swanetien )mit dem  Minibus

von der Bus-Station „Navtlugi“ / „Samgori“
Die Adresse: Moscow Ave-2; Tbilisi

Tbilisi - Mestia

Dienstag 07:00 ; Samstag -07:00
Kosten ca: 30 GEL

Mestia - Tbilisi

Mittwoch -07:00 AM; Sonntag-07:00 AM
Kosten ca: 30 GEL

Reisen mit dem Zug:

Abfahrt am besten nachts, um im Zug zu schlafen und am nächsten Morgen mit Marshrutkas nach Mestia weiterzufahren.
Route -1: Tbilisi - Zugdidi. Tbilisi HBF bis Zugdidi. 345 KM
ab Zugdidi mit Marshrutkas nach Mestia.
Route -2: Tbilisi - Poti
von Poti mit Marshrutka nach Zugdidi und dann nach Mestia. (diese Strecke nimmt Zeit im Anspruch)
Route - 3: Tbilisi- Kutaisi .
Von Kutaisi mit Marschrutkas nach Zugdidi. (etwas längere Strecke)

 

Anreise per Auto

Route: Zugdidi- Mestia- Ushguli.


Zu beachten in Swanetien

Tipps zu der Reise in Swanetien

Charakter:  Wanderungen im georgischen Teil des Grossen Kaukasus verlangen eine gute Kondition, weil oft lange Auf- und Abstiege zu bewältigen sind. Den professionellen einheimischen Führern kann vertraut werden.

Wichtig: Gute wetterfeste Bekleidung, festes Schuhwerk. Extra warme Kleidung für Abends und Nachts.

Essen: stark gewürzt, vieles mit Fleisch. Die Vegetarier sollten sich bei der Ankunft mit dem Wirt abstimmen.Sehr große und seltene Auswahl von Wildkräutern.


Preise: -
Bergführer:  Für Trekking- und Pferdetouren in Svaneti sind Ortskenntnisse unbedingt notwenig. Große Teile der Region Svaneti sind noch unerschlossen und wild. Wer auch schöne, abgelegene Plätze erreichen will, sollte unbedingt einen Bergführer engagieren.
Die Miete für ein Pferd kostet umgerechnet ca. 20-30 €; .

Öffentliche WC-s: Unterwegs nur mangelhafte oder gar keine öffentliche WC-s (Das gilt für alle Strassen) im Notfall: WC-s von  den Gaststätte oder Tankstellen benutzen.

Besuchertipps:

"Trotz sehr kurzen Aufenthalts spreche ich unsere Erkenntnis aus: in den Bergen Swanetien, auch wenn man gut ausgerüstet mit Karte, GPS und Kompass ist, empfiehlt sich auf jeden Fall ein einheimischer Führer oder eine Führerin, idealerweise so gut wie unsere treue Iamse. Es gibt immer wieder Situationen, in denen man sich besser auf lokale Erfahrung verlässt, als auf einen guten Tip aus dem Internet. Ganz abgesehen davon, dass Einheimische dieses wunderbare Stück Land dem Fremden ganz anders, viel interessanter nahebringen und erschließen können, als Reiseliteratur und noch so gute Tips und Hints dies je tun könnten.

Vielen Dank und beste Grüße,
Wolfgang"

 weitere Tipps >>>>

--zum Seitenanfang 

 

 Berge in Svaneti >>>

 

Hinweis

Die Informationen auf unserer Webseite stellen eine Basisinformation dar. Die werden regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. 

 

 


 

 

 

 

Reisen im Kaukasus

Reiseziele im gr. Kaukasus 

Reiseziele im kl. Kaukasus

Reiseplanung- Reisen-Routen

Bergsteigen in Georgien
Rafting im Kaukasus
Berge und Gipfel
Karte von Regionen
Georgien Reiseberichte

 

 

 Bergsteigen in Georgien

  Powder-Trip Georgien 04.2012
      Freerideparadies Swanetien

Kazbegi-Kaukasus

Kazbegi-Kaukasus
Georgien Kaukasus

Georgien Kaukasus